Kurobe Damm

Von Ogizawa kommend ist der erste Stop auf der Route nach der Fahrt mit dem Bus und dem Kanden Tunnelbus der mächtige Kurobe Damm ( 黒部ダム, Kurobe-damu) auf etwa 1450m Höhe, den man zu Fuß überqueren muss um zur nächsten Station zu gelangen. Die 1963 fertiggestellte Bogenstaumauer ist 186 m hoch und damit die höchste Talsperre Japans. Kraftvoll schiessen unglaubliche Massen Wasser aus dem Damm. Auf dem Kurobeko Stausee kann man eine Schiffsrundfahrt machen und sich an der schönen Aussicht vom Wasser aus erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.